Dr. Gerhard Zahler-Treiber

Dr. Gerhard Zahler-Treiber studierte Philosophie und mathematische Logik an der Universität Wien.  Seit vielen Jahren setzt er sich kritisch mit der Globalisierung, der Hegemonie des Neoliberalismus sowie den Auswirkungen von unregelmentierten Finanzmärkten auseinander, um eine Philosophie der Ökonomie zu entwickeln, die gleichermaßen die Freiheit des Individuums wie auch die soziale Gerechtigkeit im Auge behält. Er ist Vorstandsmitglied von ATTAC Österreich.

Gerne  referiere ich  zu den nachfolgenden Themen (Konditionen auf  Nachfrage):

• Steuergerechtigkeit

• Verteilungsgerechtigkeit und Chancengleichheit

• Alternativen zur neoliberalen Wirtschaftspolitik

• Weiterentwicklung des Sozialstaats und seine Finanzierung

• Politische Philosophie

• Grundprinzipien einer alternativen Gesellschaftsordnung

Kontakt:
gerhard.treiber@aon.at

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: